Zur Startseite

Mobilitätsarena

Mobilitätsarena

Der nächste World Collaborative Mobility Congress findet im Rahmen der neu geschaffenen Mobilitätsarena statt.

Die Mobilitätsakademie des Touring Club Schweiz (TCS) schafft mit der Schweizer Mobilitätsarena einen einmaligen internationalen Innovationsraum entlang der Transformationspfade der Mobilität im 21. Jahrhundert. Vom 16. bis zum 20. September 2019, zeitgleich mit der European Mobility Week, treffen sich wissenschaftliche Querdenker, politische Weitseher und unternehmerische Pioniere aus dem Verkehrssektor erstmalig in Bern und gestalten Gegenwart und Zukunft der Mobilität im 21. Jahrhundert.

Die vielfältige Themenwelt der Schweizer Mobilitätsarena ruht dabei auf den drei etablierten Kongressen der Mobilitätsakademie: dem seit 2011 jährlich stattfindenden Schweizer Kongress Elektromobilität, dem 2013 lancierten World Collaborative Mobility Congress (wocomoco) und der Schweizer Agora für eine automatisierte Mobilität (AUTOMATICAR). Diese erfolgreichen Fachkongresse finden nun ein neues Zuhause unter dem Dach der Schweizer Mobilitätsarena.

» Zur Website der Mobilitätsarena

 
 

Themenwelt "kollaborative Mobilität"

Es tut sich viel auf dem Markt der kollaborativen Mobilität. Höchste Zeit für einen Kongress, der diese Entwicklung aufgreift und für die unterschiedlichen Akteure dieses Sektors eine Plattform schafft. Der World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“ tut genau das und bietet der Branche einmal jährlich die Möglichkeit, sich in einer entspannten Atmosphäre zum Thema auszutauschen.

Als Plattform für Themen rund um innovative, geteilte Mobilität liefert der Kongress Denkanstösse und rückt das Thema ins Licht der Öffentlichkeit. Insgesamt sollen so neue Geschäftsideen gefördert und ein solides Fundament für politische Handlungsempfehlungen geschaffen werden.

 
© 2018 Mobilitätsakademie AG · Maulbeerstrasse 10 · CH-3001 Bern · Impressum · Werbeagentur ONFLOW